Verkäufer. Wie hierin ausgeführt, bezieht sich der „Verkäufer“ auf die Produkt- und Verfahrenstechnik I-MAS S.L. (unabhängig davon, ob sie unter ihren Handelsnamen „Proto&Go!“ oder „www.protoandgo.com“ auftritt), eine in Spanien eingetragene Gesellschaft.

Empfänger. Die Dienstleistung der Teilefertigung richtet sich ausschließlich an Unternehmen, und jede natürliche oder juristische Person, die im Rahmen ihrer geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit, ob öffentlich oder privat, handelt, gilt als Unternehmen.

Angebot und Annahme. Das Dokument dieses Verkäufers enthält alle Bedingungen, die sich auf diese Transaktion beziehen. Der Verkäufer widerspricht allen Bedingungen, die in Ausschreibungen, Bestellungen oder anderen Käuferunterlagen von den hier aufgeführten abweichen, und dass diese abweichenden oder zusätzlichen Bedingungen für den Verkäufer nicht wirksam und unverbindlich sind, es sei denn, sie werden schriftlich vereinbart und von einem Vertreter des Verkäufers unterzeichnet. Wenn der Käufer eine Bestellung oder ein anderes Schreiben über den Gegenstand dieser Transaktion erteilt, dient dieses Schreiben nur für interne Zwecke des Käufers, wenn die hierin enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine Verpflichtung oder Wirkung haben.

Ausgewählte Elemente

Proto&Go! betrachtet die vom Kunden gelieferten CAD-Dateien als validiert und übernimmt daher keine Verantwortung, wenn diese Fehler enthalten.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Eigenschaften und Leistungen des ausgewählten Materials und der Oberfläche den Anforderungen seiner spezifischen Anwendung entsprechen.

Toleranzen bei den Prototypen

Die allgemeine Toleranz für prozessgefertigte Bauteile ist wie folgt:

Stereolithographie(SLA)± 0.20 mm pro 100 mm
Sintern(SLS)± 0.30 mm pro 100 mm
Schmelzabscheidung(FDM)± 0.10 – 0.30 mm pro 100 mm
Polyjet(OBJ)± 0.20 mm pro 100 mm
Vakuumguss(PUR)± 0.20 – 0.30 mm pro 100 mm
Toleranzen CNC-Bearbeitung

(Maße in Millimetern)

mehr als 0,5 bis zu 6mehr als 6

bis zu 30

mehr als 30

bis zu 120

mehr als 120

bis zu 400

CNC-Metall(CNC-M)± 0.05 mm± 0.10 mm± 0.15 mm± 0.20 mm
CNC-Kunststoff(CNC-P)± 0.10 mm± 0.20 mm± 0.30 mm± 0.50 mm

Konformität mit den Prototypen

Wenn der Kunde die erhaltenen Werkstücke wegen Nichtkonformität zurücksenden möchte, muss er dies innerhalb von ZWEI Werktagen nach Erhalt der Werkstücke mitteilen. Der Kunde muss auch einen Nichtkonformitätsbericht beifügen, in dem die Gründe für die Rücksendung angegeben werden.

Nach Eingang der Nichtkonformitätsmeldung werden die Stücke abgeholt, um eine Nichtkonformitätsprüfung in unseren Einrichtungen durchzuführen. Wird der Vorfall bestätigt, werden die Teile repariert oder wiederholt, wenn eine Reparatur nicht möglich ist.

Verpackung und Versand

Sofern nicht anders gewünscht, werden die Teile am nächsten Werktag versandt, frachtfrei und zusammen mit der Rechnung.

Die Verpackung erfolgt, sofern nicht vorher anders gewünscht, in Kartons.

Der Preis bezieht sich auf die Lieferung ab Werk, sofern keine anderen Bedingungen vereinbart wurden. Sollte der Käufer eine andere Art der Lieferung ab Werk für die Produkte wünschen, so muss sich der Käufer mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um seine Anforderungen zu erläutern. Der Verkäufer verpflichtet sich, nach eigenem Ermessen die Anforderungen des Käufers, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Transportversicherung, Transportmethode (der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Transportmethode zu ändern, wenn Vorschriften oder andere relevante Erwägungen dies erfordern) und besondere Verpackungsanforderungen anzupassen. Zur Vermeidung von Zweifeln gehen alle Porto- und Verpackungskosten nach den Vorgaben des Käufers, die über die üblichen Ab-Werk-Verpackungsanforderungen hinausgehen, zu Lasten des Käufers, sofern von beiden Parteien nichts anderes vereinbart wurde.

Die Versandkosten werden während des Bestellvorgangs anhand der Lieferadresse berechnet.

Die Produkte können in jedes Land geliefert werden.

Lieferzeit

Die Lieferzeit wird ab dem nächsten Werktag gerechnet, an dem die mit der Arbeitsanforderung verbundene Zahlung eingegangen ist.

Die vom Verkäufer abgegebenen Angebote enthalten einen geschätzten Liefertermin, der auf der Grundlage von Eingangsdaten berechnet wird. Die durch das Online-Bestellsystem generierte Lieferzeit stellt nur eine vorläufige Angabe des Liefertermins dar und verpflichtet den Verkäufer in keiner Weise. Die geschätzte Lieferzeit wird auf der Grundlage der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bestehenden Arbeitsbedingungen berechnet und hängt von der Pünktlichkeit der Lieferung der vom Verkäufer zur Ausführung der Arbeiten angeforderten Materialien ab. Bei nicht vom Verkäufer zu vertretenden Verzögerungen, die sich aus einer Änderung der vorher genannten Arbeitsbedingungen oder aus einer Verzögerung bei der Lieferung der für die Ausführung der Arbeiten angeforderten Materialien ergeben, verlängert sich die Lieferfrist angemessen, und der Verkäufer ist von jeglicher Haftung für diese Verzögerung befreit.
Erhält der Kunde die bestellten Teile nicht, muss er dies innerhalb von fünf Tagen nach dem erwarteten Eingangsdatum mitteilen.

Angebote. Ein Angebot ist nur für das 3D-CAD-Modell gültig, auf dem es basiert. Jede Änderung am 3D-CAD-Modell erfordert ein aktualisiertes Angebot.

Die Angebote sind 30 Tage gültig, danach können sich die Preise ohne Vorankündigung ändern.

Preise und Zahlungsbedingungen. Alle Preise sind angegeben und die Zahlungen erfolgen in Euro. Die Zahlung kann per Visa, MasterCard, PayPal oder Banküberweisung erfolgen.

Unabhängige Teile eines Angebots können separat in Rechnung gestellt werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, von der Ausführung nachfolgender Bestandteile eines Angebots oder nachfolgender Angebote abzusehen oder eine Lieferung zu stornieren, solange ausstehende Rechnungen vorliegen.

Steuern, Verpflichtungen, etc. Der Käufer ist verpflichtet, alle Verpflichtungen und Verkäufe, Zuschläge, Nutzungs- und sonstigen Steuern aus dieser Transaktion zu zahlen (mit Ausnahme von Steuern, die ausschließlich auf das zu versteuernde Einkommen des Verkäufers basieren).

Garantie. Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für die Gestaltung der Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind. Sofern die Mitarbeiter des Verkäufers Konstruktionsänderungen empfohlen oder Designanalysen, Simulationen oder Beratungen durchgeführt haben, besteht der Grund darin, zur Erfüllung der Anforderungen des eigenen Herstellungsprozesses des Verkäufers beizutragen. Die Designspezifikationen und die Ausführung der Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind, liegen in der alleinigen rechtlichen Verantwortung des Käufers.

Ohne Einschränkung des Vorstehenden übernimmt der Verkäufer keine Verantwortung für die Auswahl der Materialien für Waren, die dieser Transaktion unterliegen. Der Käufer ist allein dafür verantwortlich, dass die Materialien, die für die vom Verkäufer herzustellende Ware ausgewählt wurden, den gesetzlichen Anforderungen oder Spezifikationen entsprechen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Richtlinie 2002/95/EG zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS-Richtlinie), sowie allen nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung dieser Richtlinie, ISO, FDA, UL, CSA, CE, TÜV, FCC, NSF und USP. Alle Aussagen des Personals des Verkäufers oder Angaben zu Materialien sind vom Käufer beim Hersteller dieses Materials zu überprüfen.

Verantwortung. Die Verantwortung des Verkäufers gegenüber dem Käufer im Falle eines tatsächlichen und nachgewiesenen Schadens ist auf die Höhe des Produkts beschränkt, das in direktem Zusammenhang mit dem Grund für den Anspruch steht, unabhängig vom Grad der Schwere des Schadens. Jede andere Haftung des Verkäufers, wie sie sich aus Folgeschäden, anderen indirekten Schäden und Schäden aus der Verantwortung Dritter ergibt, ist ausgeschlossen.

Der Käufer verpflichtet sich, alle gelieferten Produkte zu überprüfen und so schnell wie möglich ihre Übereinstimmung mit dem Angebot zum Zeitpunkt des Eingangs des Produkts und vor der Verwendung zu überprüfen. Kein Produkt darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verkäufers zurückgegeben werden. Wenn der Verkäufer nicht innerhalb von 2 Werktagen nach Lieferung eine detaillierte schriftliche Mitteilung oder eine begründete Reklamation erhalten hat, gilt das Produkt als angenommen. Entscheidet sich der Käufer, diese Kontrolle nicht auszuüben oder ein fehlerhaftes Produkt zu verwenden, so stellt er den Verkäufer von jeglicher Haftung für die möglichen Folgen einer solchen Verwendung frei.

Entschädigung. Der Käufer ist verpflichtet, den Verkäufer (und seine Mitarbeiter, Vertreter und Beauftragten) von und gegen alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Strafen, Geldbußen und Sanktionen jeglicher Art (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zinsen, Anwaltskosten, Zölle, Geldbußen, Steuern oder andere staatliche Sanktionen jeglicher Art) zu verteidigen, freizustellen und schadlos zu halten.
• die sich aus einer Verletzung der Zusicherung, Gewährleistung oder des Vertrages des Käufers oder seiner verbundenen Unternehmen in Übereinstimmung mit diesem Dokument ergeben oder daraus resultieren,
• wenn der Käufer dem Verkäufer Skizzen, Entwürfe oder andere Spezifikationen für die Waren oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt hat, die sich aus einem Anspruch ergeben, dass die vom Verkäufer (oder zum Zeitpunkt der Herstellung dieser Waren) in Übereinstimmung mit diesen Skizzen, Entwürfen oder anderen Spezifikationen hergestellten Waren ein Patent, Urheberrecht, Geschäftsgeheimnis oder ein anderes Eigentumsrecht verletzen oder missbrauchen,
• jede andere Art, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Transaktion ergibt; oder es wird ausdrücklich davon ausgegangen, dass der Käufer den Verkäufer schadlos hält und verteidigt und den Verkäufer von Ansprüchen freistellt, dass der Verkäufer fahrlässig gehandelt hat oder in Verzug war.
Wird eine Klage, ein Prozess oder ein Verfahren eingeleitet oder werden Ansprüche, Forderungen oder Bewertungen gegen den Verkäufer (oder gegen seine Mitarbeiter, Vertreter oder Beauftragten) erhoben, die zu einer Haftung in Bezug auf eine der Parteien führen könnten, die Schadensersatz verlangen, so hat die Partei den Käufer unverzüglich zu benachrichtigen, und der Käufer hat das Recht, auf eigene Kosten die volle Kontrolle über die Verteidigung, den Vergleich oder den Vergleich zu übernehmen. Auf Verlangen des Käufers und auf Kosten des Käufers wird der Verkäufer bei dieser Verteidigung uneingeschränkt mitwirken und dem Käufer alle relevanten Informationen unter seiner Kontrolle zur Verfügung stellen.

Höhere Gewalt. Der Verkäufer haftet nicht für die Nichterfüllung der Herstellung, Lieferung oder Bereitstellung von Waren, die nach diesem Vertrag geliefert werden, wenn diese Nichterfüllung oder Verzögerung durch höhere Gewalt, Feuer, Stürme, Streiks, Stromausfälle, Arbeitskämpfe, Störungen, Unvermögen zur Beschaffung der Materialien, Ausrüstung, Arbeitskräfte oder Transportmittel, behördliche Auflagen, schwerwiegende gesundheitliche oder öffentliche Probleme oder aus ähnlichen Gründen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat, verursacht wird.

EU-Ausfuhrgesetze. Die Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind, können den EU-Ausfuhrkontrollgesetzen und den Gesetzen des Landes unterliegen, die die Ausfuhr und Wiederausfuhr bestimmter sensibler Waren und Technologien, zu denen sie versandt oder verwendet werden, einschränken. Der Kunde muss sich an diese Gesetze halten. Teile dürfen nicht an Endverbraucher oder Länder mit Einschränkungen oder an einen Benutzer verkauft, vermietet oder übertragen werden, der an Massenvernichtungswaffen oder Völkermord beteiligt ist. Mit dem Erhalt solcher Teile erklären Sie sich damit einverstanden, als rechtlich verantwortliche Person für deren Verwendung und Verteilung in Übereinstimmung mit den EU-Ausfuhrkontrollgesetzen zu handeln und werden diese Gesetze einhalten, einschließlich der Nichtverteilung oder des Verkaufs der Teile an verbotene Dritte oder Endverbraucher, wie in den EU-Ausfuhrvorschriften beschrieben, und Sie erklären sich damit einverstanden, alle Ausfuhrgenehmigungen und Genehmigungen einzuholen, die für den Fall erforderlich sind, dass Sie die Teile an Dritte oder an Länder verkaufen oder exportieren, die eine solche Genehmigung oder Zustimmung benötigen.

Formen. Aufgrund der Art des Eigentums am Prozess des Verkäufers sind alle vom Verkäufer entwickelten Formen, Führungsvorlagen und Software Eigentum des Verkäufers und sind in der Regel nicht mit anderen Geräten kompatibel oder übertragbar. Der Verkäufer behält sich das Eigentumsrecht an den Formen vor. Jedoch sind alle vom Verkäufer auferlegten Form- oder Konstruktionskosten, wie z.B. vom Verkäufer hergestellte Formen und Software, alleiniges Eigentum des Verkäufers. Der Verkäufer darf jedoch ohne ausdrückliche Genehmigung des Käufers keine benutzerdefinierte Form oder Software bei der Herstellung der Ware für einen Kunden des Verkäufers verwenden. Wie in diesem Abschnitt ausgeführt, bezieht sich “ kundenspezifische Form bzw. Software “ auf Formen oder Software, die speziell für den Käufer entwickelt wurden und für die der Käufer den Verkäufer separat bezahlt.

Rechtsprechung. Die Rechte und Pflichten des Verkäufers und des Käufers aus diesem Vertrag unterliegen dem spanischen Recht. Im Streitfall sind ausschließlich die zuständigen Gerichte des Gerichtsstands am Sitz des Verkäufers zuständig.

Cerrar Menu

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies
×

Warenkorb