Ausgewählte Elemente

Proto&Go! betrachtet die vom Kunden gelieferten CAD-Dateien als validiert und übernimmt daher keine Verantwortung, wenn diese Fehler enthalten.

Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Eigenschaften und Leistungen des ausgewählten Materials und der Oberfläche den Anforderungen seiner spezifischen Anwendung entsprechen.

Angebote. Ein Angebot ist nur für das dem Entwurf zugrunde liegende CAD-Modell gültig. Alle Änderungen, die Sie am Modell vornehmen, erfordern ein aktualisiertes Angebot.

Ein Angebot ist 30 Tage gültig, nach diesem Zeitpunkt können die Preise abweichen.

Toleranzen bei den Prototypen

Die allgemeine Toleranz für prozessgefertigte Bauteile ist wie folgt:

Stereolithographie (SLA) ± 0.20 mm pro 100 mm
Sintern (SLS) ± 0.30 mm pro 100 mm
Schmelzabscheidung (FDM) ± 0.10 – 0.30 mm pro 100 mm
Polyjet (OBJ) ± 0.20 mm pro 100 mm
Vakuumguss (PUR) ± 0.20 – 0.30 mm pro 100 mm
Toleranzen CNC-Bearbeitung

(Maße in Millimetern)

mehr als 0,5 bis zu 6 mehr als 6

bis zu 30

mehr als 30

bis zu 120

mehr als 120

bis zu 400

CNC-Metall (CNC-M) ± 0.05 mm ± 0.10 mm ± 0.15 mm ± 0.20 mm
CNC-Kunststoff (CNC-P) ± 0.10 mm ± 0.20 mm ± 0.30 mm ± 0.50 mm

 

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, mit eigenen Mitteln sicherzustellen, dass die durch die verschiedenen Verfahren erzielten Toleranzen das Minimum und ausreichend für das einwandfreie Funktionieren seiner spezifischen Anwendung sind.

Bei der Anlage von Plänen mit anderen Toleranzen werden wir versuchen, diese so weit wie möglich einzuhalten, ohne dass wir uns verbindlich verpflichten, sie zu erzielen.

Konformität mit den Prototypen

Wenn der Kunde die erhaltenen Werkstücke wegen Nichtkonformität zurücksenden möchte, muss er dies innerhalb von ZWEI Werktagen nach Erhalt der  Werkstücke mitteilen. Der Kunde muss auch einen Nichtkonformitätsbericht beifügen, in dem die Gründe für die Rücksendung angegeben werden.

Verpackung und Versand

Sofern nicht anders angegeben, werden die Komponenten am folgenden Werktag per Kurier versandt, frachtfrei und mit einem Lieferschein versehen.

Die Verpackung wird, sofern nicht vorher anders angefragt, in Kartonagen durchgeführt.

Lieferzeit

Zu dem ausgestellten Kostenvoranschlag wird ein voraussichtlicher Liefertermin auf der Grundlage von Eingangsdaten berechnet. Die Lieferzeit stellt eine vorläufige Angabe des Liefertermins dar und verpflichtet Proto&Go! in keiner Weise.

Garantie. Proto&Go! übernimmt keine Verantwortung für die Gestaltung der Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind. Sofern die Mitarbeiter des Verkäufers Konstruktionsänderungen empfohlen oder Designanalysen, Simulationen oder Beratungen durchgeführt haben, besteht der Grund darin, zur Erfüllung der Anforderungen des eigenen Herstellungsprozesses des Verkäufers beizutragen. Die Designspezifikationen und die Ausführung der Waren, die Gegenstand dieser Transaktion sind, liegen in der alleinigen rechtlichen Verantwortung des Käufers.

Für weitere Informationen besuchen Sie den Bereich Allgemeine Geschäftsbedingungen auf www.protoandgo.com